Eberhard Hertel singt beim Seniorennachmittag

Plätze sind inzwischen ausgebucht

Diesmal will er unbedingt dabei sein: Nachdem Sänger Eberhard Hertel wegen einer Verletzung im Vorjahr noch absagen musste, ist er diesmal beim „Hövelhofer Nachmittag“ gesetzt. Für Senioren ab 65 Jahren wird es wieder heimelig und schön. Im beheizten Zelt soll geklönt, geschunkelt und gelacht werden – eben mit Stargast Eberhard Hertel. Der Volksmusiksänger aus dem Vogtland und Vater von Schlagerstar Stefanie Hertel, die Hövelhof vor zwei Jahren besuchte, wird von den  Nachwuchssängerinnen Selina und Loreen begleitet. Am Samstag zwischen 15 und 17 Uhr sorgen alle drei bei Kaffee und Kuchen für gute Laune. Auch die Spielschar der kfd hat ihr Kommen zugesagt. Die Damen haben neue Sketche im Gepäck. Durch das Programm führt der Vorsitzende des Hövelhofer Verkehrsvereins, Hubert Böddeker. Die Plätze an den Tischen für die Hövelhofer Senioren stehen nur nach vorheriger Anmeldung zur Verfügung. Diese sind inzwischen leider komplett vergeben.